Die Krempelmaschine

Die Steiner1888 Lodenmanufaktur

Im Jahre 1888 wurde die Lodenwalke in Mandling gegründet. 1910 übernimmt Franz Steiner den Betrieb von seinem Onkel und seiner Tante. Ursprünglich wurde der Betrieb als reine Walke in Lohnarbeit geführt. Es waren harte Jahre des Aufbaus, in denen Franz Steiner zusätzlich im Sommer als Bergführer arbeitete. Erst in den 20er Jahren wurde der Betrieb immer mehr ausgebaut, um Maschinen erweitert, sodass schließlich in vollstufiger Produktion (Spinnerei, Weberei, Ausrüstung) gearbeitet werden konnte. Und so entstand der Steiner Loden, wie wir ihn heute kennen.


Was ist Loden?

Loden wird aus hundertprozentig natürlicher Wolle gewonnen. Diese wird in bis zu 40 aufwendigen Schritten verarbeitet. Dabei wird aus der Wolle ein Garn gesponnen, das zu einem Wollstoff gewoben wird. Das Walken bezeichnet das "Kneten" des nassen Stoffes bis dieser verfilzt. Dadurch entstehen Eigenschaften, die den traditionellen Stoff zu einem natürlichen Funktionsstoff macht. Seit jeher wird dazu die Schurwolle vom österreichischen Bergschaf gewonnen. Um die Qualität zu veredeln wird darüber hinaus auch feine Wolle von anderen Tieren hinzugefügt. Dazu zählen Alpakas, Merinoschafe, Angorakaninchen und Kaschmirziegen.

Merinowolle

Gesponnenes Garn

Webstuhl

Raumaschine

Lodenstapel

Veredelung der Decken


Die Fertigungsschritte

Vielen ist "Loden" schon ein Begriff. Was jedoch Viele nicht wissen ist, wie viele aufwendige Schritte benötigt sind um aus Wolle Loden zu erzeugen. An der Fertigungsmethode hat sich seit den letzten 500 Jahren gar nicht so viel verändert, trotz des enormen technischen Fortschritts. Damals wie heute wird der Loden in unserer Manufaktur in Mandling am Fuße des Dachsteins mit viel Sorgfalt und Liebe zum Detail gefertigt.


Pflegetipps

Wie bei Allem, ist auch bei Wollprodukten und Loden die richtige Pflege das Um und Auf. Ein Glück, dass wir von Steiner1888 ganz genau wissen, wie deine Decke, dein Lieblingskleidungsstück oder dein Bezugsstoff am Liebsten gereinigt und gepflegt wird. Deshalb haben wir die häufigsten Frage zur Lodenpflege gesammelt und ganz einfach für Sie erklärt. Unsere Fleckentabelle gibt außerdem Aufklärung über verschiedenste Methoden der Fleckenentfernung bei Loden.


Wollwelt Führungen

Warum aber etwas glauben, wenn man es doch selbst erleben kann? Unsere Werte, Handarbeit und Produktion möchten wir mit Ihnen teilen. Ein Blick hinter die Kulissen lohnt sich, denn bei einer Führung durch die alten Mauern der Manufaktur "begreifen" Sie die positiven Eigenschaften von Wolle, die nicht nur in den eigenen Interieur- und Fashionkollektionen von Steiner1888 stecken, sondern auch in vielen berühmten Modemarken der Welt: Chanel, Louis Vuitton, Jil Sander oder auch Yves St. Laurent vertrauen auf die Stoffe der heimischen Lodenfabrik. Kommen Sie mit uns auf die Reise in die Steiner1888 Wollwelt.

Eingang zur Wollwelt

Führungen durch die Fabrik

Die Hammerwalke von 1888

Das 3D Kino

Fühlstationen

Persönlicher Guide