NO. BLACK. FRIDAY.

Warum "NEIN" zum Black Friday?

Schon Monate vor Weihnachten geht die Schnäppchenjagd und der Massenkonsum los. Tage, wie der Black Friday, animieren regelrecht dazu, Mengen an vergünstigten Produkten einzukaufen, die vielleicht gar nicht gebraucht werden. Als österreichische Lodenmanufaktur können und wollen wir da nicht teilnehmen und mithalten. Wer unsere Stoffe und Produkte kennt, weiß, mit wie viel Liebe und Qualitätsansprüchen sie erzeugt werden und wie langlebig sie sind.


JA zu Qualität aus Österreich.

In fünfter Generation der Familie Steiner produzieren wir nach wie vor in Österreich. Natürlich könnte man das viel billiger in anderen Ländern oder unter anderen Umständen auch tun, aber das möchten wir nicht. Loden und dessen Produktion ist ein so großer Teil von uns, ein Stück Heimat. Wie es schon Generationen vor uns gemacht haben, streben auch wir danach, nur das zu produzieren, was gebraucht wird. Wir möchten unseren Kunden zeigen, wie viele Schritte benötigt werden, um nach alter Handwerkskunst Loden zu fertigen und setzen bewusst ein Zeichen gegen Massenproduktion. 
Hier erfahren Sie mehr zur österreichischen Lodenproduktion:


JA zu Qualität aus Österreich.

Doch was heißt das? 
Nachhaltigkeit heißt für uns, schonend mit unseren Ressourcen umzugehen. Die Wolle ist ein immer wieder nachwachsender Rohstoff. Es bedeutet für uns, ein Produktionsverfahren zu haben, das keine zusätzlichen Belastungen für die Umwelt erzeugt. Unsere Produkte, egal ob Wohnaccessoires, Bekleidung oder Bezugsstoffe haben eine sehr hohe Wertigkeit und Lebensdauer. Dadurch animieren sie nicht zu übermäßigen Konsum, denn wir möchten, dass unsere Kunden viele Jahre eine Freude mit unseren Produkten haben. All diese Werte gehen nicht mit der Massenproduktion oder einem Black Friday einher. 
Es ist wichtig, sich gut zu überlegen, ob man gewisse Produkte denn wirklich braucht, oder nur kauft, weil sie billig sind. Kaufen oder verschenken Sie doch lieber Produkte, die jahrelang Freude bereiten.